Bundesfreiwilligendienst (BFD u27)

Als Nachfolger des Zivildienstes steht der BFD Frauen und Männern jeden Alters zur Verfügung.

Der BFD bietet jungen Männern und Frauen die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren und sich selbst mit den eigenen Fähigkeiten und  Grenzen kennenzulernen.  

Voraussetzungen

  • Vollzeitschulpflicht erfüllt
  • Nicht älter als 26 Jahre
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Zuverlässigkeit

Rahmenbedingungen

  • Dauer: Zwischen 6 und 18 Monate, in der Regel 12 Monate
  • Aufwandsentschädigung 380,- € pro Monat
  • Urlaubsanspruch, 26 Tage pro Jahr
  • Sozialversicherung
  • Teilnahme an 25 Seminartagen in 12 Monaten
  • 5 Tage politische Bildung

Die Schwesternschaft bietet

  • Passgenaue Vermittlung von Einsatzbereichen
  • Begleitung durch pädagogische Mitarbeiter
  • Unterstützung bei der Berufsorientierung